Gemeinsam mit den Schülern der dritten und vierten Klassendurften die Entdeckertagskinder in brohl für eineinhalb Stunden spielerisch und interaktiv in die Welt der Oper eintauchen.

Mitglieder des Theaters Koblenz waren in Brohl zu Gast. Mit sehr ansprechenden Arien aus der Oper „Bastien und Bastienne, die Mozart mit 12 Jahren komponierte, begeisterten die Musiker das junge Publikum. Der Inhalt wurde sehr ansprechend in aktuellen Zusammenhängen und heutiger Sprache vorgetragen. Bastien und Bastienne mögen sich, streiten sich und vertragen sich am Ende wieder. Colas, in diesem Fall ein Drache, bringt die beiden mit einem lustigen Zauberspruch, dem großen Schurri Murri, wieder zusammen. Die Kinder in Brohl gingen bezaubert mit. Die Musik war anders, aber sie gefiel ihnen.

In den folgenden Musikstunden wurde mit viel Freude das große Schurri Murri rauf und runter gesungen. Der Besuch des Theaters Koblenz hat den Brohler Kindern jegliche Scheu vor der Gattung Oper genommen und sie neugierig gemacht. Was will man mehr?


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.