Wie bereits in den letzten Jahren, startete die Entdeckertagsklasse am 12. Mai zu einem Waldtag mit der Försterin Frau Werner. Leider hatte es das Wetter in diesem Jahr nicht gut mit uns gemeint...

 

 

 

Nachdem wir trocken in den Tag starten konnten fing es bereits bei der ersten Aufgabe an zu regnen.
Unbeirrt sammelten die Kinder Blätter verschiedener Bäume und bestimmten die entsprechenden Baumarten.

 

 

Der Regen wurde immer stärker und wir suchten Schutz in der Brohler Hütte.
Dort angekommen wurden erst einmal die nassen Jacken zum Trocknen aufgehängt und gefrühstückt.

 

 

 

Im Anschluss hatte die Försterin Frau Werner verschiedene Spiele für die Gruppe vorbereitet.

 

 

 

Außerdem durfte geschnitzt werden und es wurden Pfannkuchen mit Hollunderblüten gebacken.

 

 

 


Am Ende ließ auch der Regen nach und wir konnten trockenen Fußes zur Schule zurückkehren.

An Frau Werner ein herzliches Dankeschön für den ereignisreichen Tag.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.