Am 11. September unternahmen Schüler und Lehrer der gesamten Grundschule Brohl einen Ausflug ins Sealife.

 

 

 

 

 

Unser Ausflug ins Sealife

Letzten Mittwoch haben wir uns in der Entdeckertagsschule getroffen. Von dort sind wir mit allen Kindern der Grundschule Brohl gemeinsam mit dem Bus ins Sealife nach Königswinter gefahren. Die Fahrt war sehr lange.
Nachdem wir dort angekommen waren und gefrühstückt hatten, erklärte uns eine Frau die Regeln, die zu beachten sind (zum Beispiel nicht an die Scheibe klopfen).
Dann durften wir in kleinen Gruppen durch das Aquarium gehen. Am Ende bekam jeder für seinen ausgefüllten Stempelpass eine Medaille.
Die Zeit im Aquarium ging sehr schnell vorbei und gegen Mittag starteten wir unsere Heimfahrt nach Brohl.
Es war ein toller Ausflug.

(Janne 8 Jahre)

 

   

 

Ausflug zum Sealife in Königswinter

Am Mittwoch den 11.09.2019 um 8:25 Uhr fuhren wir von Brohl nach Königwinter ins Sealife. Nachdem wir 5mal, wegen einer gesperrten Straße, im Kreis gefahren waren, kamen wir um 10:30 Uhr endlich an. An der Kasse bekamen wir ein „Tauchlogbuch“, in dem wir zu jedem Themenbereich eine Frage beantworten sollten und dann abstempeln konnten. Wir gingen mit der 3. Und 4. Klasse gemeinsam durch das Aquarium. Dort gab es viele schöne und beeindruckende Tiere. Besonders gefallen haben mir die Rochen, Doktorfische, Seepferdchen und die Korallen. Dafür fand ich die Hummer und Rieseneinsiedlerkrebse ziemlich hässlich. Was ich auch toll fand war, dass es einen Tunnel gab der aus Glas war, wo Fische unter, über und neben einem schwimmen konnten. Und es gab auch ein Haibecken. Im Sealife werden 13 verschiedene Arten Seepferdchen gezüchtet. Es gab auch Fische, die ihren Unterkiefer ganz weit nach vorne schieben können. Es gab ein Berührungsbecken, in dem man Seeanemonen und Krebse anfassen durfte. Nach knapp eineinhalb Stunden mussten wir wieder raus, da unser Bus da war. Um 12.45 Uhr fuhren wir in Königswinter los Richtung Brohl. Wir kamen um 13.30 Uhr in Brohl an. Nach dem Mittagessen hatten wir dann noch Schach. Mir hat der Tag trotz der langen Fahrt sehr gut gefallen.

(Luisa 9 Jahre)

 

  


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.