II  

Leitgedanken

 

der Entdeckertagsschule in Brohl

 

 

In In der Entdeckertagsschule in Brohl wird das Erwerben von Wissen erweitert durch lernaktive Methoden, die Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Kreativität und Problemlösefähigkeit der Schüler fördern.

 

·        Lernen geschieht, wenn ein Kind sich mit Begeisterung und mit ausreichend Zeit einer Sache widmen kann. Dadurch wird Kompetenz erworben.

 

·        Den Entdeckertagskindern wird breit gefächert und vertiefend viel Wissen angeboten. Wissen macht schlau und mit gelerntem Wissen können neue Lerninhalte leichter verknüpft werden.

 

·        Besonders wichtige Ziele in der Erziehung sind: Teamfähigkeit, intellektuelle Flexibilität und lebenslange Lernbereitschaft.

 

o   Im Entdeckertag finden die Kinder gleich begabte Partner, weshalb die Kommunikation und die Zusammenarbeit sehr gut funktionieren.

 

o   Durch qualitativ anspruchsvolle Aufgaben wird das logische und kreative Denken gefördert und trainiert.

 

o   Selbst der Intelligenteste kommt nur weiter durch Freude am Lernen, Begeisterung, Leistungsbereitschaft und mit einem eigenen Interesse an Wissenszuwachs. Hierfür wird Gelegenheit gegeben.

 

·        Zum Vertiefen des Wissens ist es hilfreich, anderen davon zu berichten: „Wer lehrt, lernt selbst!“

 

·        Die Schüler im Entdeckertag tragen ihre Forscherergebnisse regelmäßig in Vorträgen, bei denen nachgefragt und diskutiert werden darf, ihren Mitschülern vor.

*   


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.