Die Kinder, die im zweiten Jahr den Entdeckertag in Brohl besuchen freuen sich immer schon sehr auf das Schachprojekt. Einige Kinder bringen schon enorme Vorkenntnisse mit, für andere ist das Spiel noch völlig unbekannt.

Herr Dr. Monshausen führt die Kinder als alter Schachprofi behutsam an die Figuren und die Regeln heran und lässt genug Freiraum zum Ausprobieren des Gelernten.

 Interessanterweise finden sich immer Partner, die vom Niveau her sehr gut zueinander passen und daher gerne miteinander spielen.

Highlight ist in jedem Jahr die Schacheinheit, in der Herr Dr. Monshausen gleichzeitig gegen alle Kinder spielt. Nur wenige haben am Ende eine Chance gegen ihn, aber der Ehrgeiz ist sehr, sehr hoch, so lange wie möglich durchzuhalten.

Das Schachprojekt findet zwischen den Sommer- und Herbstferien statt. Viele Kinder entdecken dabei ihre Liebe und Faszination für dieses Spiel! Ein großer Dank geht an Herrn Dr. Monshausen, der es ganz wunderbar versteht, den Entdeckertagskindern dieses Spiel schmackhaft zu machen.

 

Auch im Schuljahr 2015/16 fand das Projekt Schach statt. Hier ein paar Eindrücke:

 

 

   

 

 
   
   

 

 

Wie es schon Tradition ist, kam direkt nach den Sommerferien 2017 Herr Dr. Monshausen in den Nachmittagsunterricht und führte die Kinder kompetent in das Schachspiel ein.

Die Entdeckertagskinder brachten teilweise schon viel Erfahrung mit, teilweise hatten sie sich noch nie damit beschäftigt. Sehr freundlich wurden die Grundlagen gemeinsam besprochen und sehr bald wurde mit dem Spielen begonnen.

 
 

 

 

Diesem Unterricht ist jedes Jahr der Erfolg sicher, da Herr Dr. Monshausen ein großes Fachwissen und viel Erfahrung mtbringt, pädagogisch durchdacht arbeitet und gleichzeitig sehr einfühlsam und nett mit den Kindern umgeht. Die Kinder freuten sich nachmittags auf ihren Lehrer und auf das Schachspiel!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.